Samstag, 13. Februar 2021

Wo wenn nicht hier: Spannende Stellenausschreibung des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich möchte Sie auf eine spannende Stellenausschreibung des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V. hinweisen. Der länderübergreifende Geo-Naturpark erstreckt sich über drei Bundesländer (Hessen, Bayern und Baden-Württemberg) und wird von 102 Kommunen und 7 Landkreisen, unter anderem unserem bayerischen Landkreis Miltenberg, getragen. Er ist u.a. in den Bereichen Naturschutz, Freizeit- und Erholungsnutzung, Umweltbildung sowie Regionalentwicklung tätig und darüber hinaus als ausgezeichneter UNESCO Global Geopark den Zielen der Globalen Agenda 2030 verpflichtet.

Im Zuge der „Naturoffensive Bayern“ ist die Stärkung der Naturparke ein wesentliches Ziel des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Hierfür sollen u.a. Naturpark-Ranger eingerichtet werden.

Daher wird für den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ein Naturpark-Ranger (m/w/d) in Vollzeit gesucht. Der Stellenumfang beträgt 39 Wochenarbeitsstunden und ist ab dem 1. April 2021 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis 31. März 2022 befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Ranger fungieren als aktive Mittler zwischen Mensch und Natur und erfüllen sowohl für Bewohner wie auch Besucher des Geo-Naturparks vielfältige Aufgaben.

Hieraus ergeben sich insbesondere folgende Tätigkeitsfelder:

• Praktische Durchführung von Landschaftspflege- und Artenschutzmaßnahmen

• Unterstützung wissenschaftlicher Untersuchungen

• Entwicklung und Umsetzung modellhafter Naturerlebnisangebote mit Schwerpunktsetzung auf der biologischen Vielfalt, u.a. im Rahmen von Führungen, Vorträgen, inklusive geeigneter Öffentlichkeitsarbeit

• Gebietskontrolle, Beratung von Erholungssuchenden, Sportlern und weiteren Freizeitnutzern zu naturschutzfachlichen Fragen und zum Aufenthalt in der Natur im Sinne eines naturverträglichen Landschaftserlebens

• Führungen für Schulklassen, Kindergärten, Fachpublikum und Geo-Naturparkbesucher*innen

• Abgestimmte Umsetzung von Öffentlichkeitsarbeit und Organisation sowie Betreuung von Infoständen auf Märkten, Messen, Naturpark-Parkplätzen, Veranstaltungen, etc.

• Betreuung der Besucher der Umweltpädagogischen Station Mömlingen bei Bedarf sowie an Wochenenden

• Mitwirkung bei der Entwicklung und Betreuung von Naturpark-Schulen und -Kitas

• Intensive Mitwirkung bei den Aktivitäten der Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit Kommunen, Bildungseinrichtungen, Naturschutzbehörden und sonstigen Naturschutzakteuren und weiteren Verbänden im Bayerischen Gebiet des Geo-Naturparks zu Natur- und Artenschutz, Betreuung von Schutzgebieten sowie Landschaftspflege

Wir erwarten von Ihnen:

• Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelorabschluss oder Diplom-Ingenieur FH einer einschlägigen Fachrichtung, z.B. Biologie, Geographie, Landschaftsökologie, Landschaftspflege, etc.) oder vergleichbare Qualifikationen in einem grünen Beruf

• Gute Kenntnisse von Flora und Fauna, Landschaftsökologie, Landnutzung, Kultur- und Naturlandschaften des Geo-Naturparks

• Grundkenntnisse des Naturschutzrechts

• Erfahrung mit der Betreuung von Gruppen aller Altersstufen

• Besondere körperliche Belastbarkeit und Bereitschaft zum Außendienst

• Teamfähigkeit, Integrationsvermögen, Sozialkompetenz und eine sorgfältige lösungsorientierte Arbeitsweise

• Eigeninitiative, Ausdauer sowie die Bereitschaft zur eigenen Fortbildung

• Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten

• Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

• Sichere Handhabung der Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook, etc.),

• Handwerkliche Grundfähigkeiten

• Führerschein Klasse BE (PKW mit Anhänger) sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenvergütung dienstlich einzusetzen

• Von Vorteil sind:

- erfolgreicher Abschluss einer Fort- und Weiterbildung als Waldpädagoge, Natur- und Landschaftsführer sowie Naturschutzwächter der ANL bzw. die Bereitschaft zur Teilnahme an der Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger (GNL)

- Berufserfahrung in einem anderen Großschutzgebiet (Nationalpark, Naturpark, Biosphärenreservat etc.)

Was wir Ihnen bieten:

• Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (E9)

• Vielseitige, verantwortungsvolle Aufgaben mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einem landschaftlich ansprechendem Umfeld

• Mitarbeit in einem engagierten, fachlich breit aufgestellten Team

• Austauschmöglichkeiten mit Ranger*innen des Geo-Naturparks sowie bayernweit

Dienstort ist Mömlingen, die Stelle ist der Geschäftsstelle des Geo-Naturparks in Lorsch unterstellt. Die Teilnahme an Dienst- und Arbeitsbesprechungen in der Geschäftsstelle ist obligatorisch.

Dienstgebiet ist das bayerische Teilgebiet des Geo-Naturparks mit dem Landkreis Miltenberg und seinen 14 Mitgliedskommunen. Anlassbezogen finden auch Einsätze außerhalb dieser Gebietskulisse statt, diese dienen der Information über die Tätigkeit als Naturpark-Ranger im bayerischen Geo-Naturpark-Gebiet. Bei passenden Voraussetzungen ist auch eine Aufteilung der Vollzeitstelle auf Teilzeit möglich.

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Dr. Jutta Weber (Geschäftsführerin),

Tel.: 06251-7079911.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zum frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn bis spätestens 2. März 2021 an: j.weber@geo-naturpark.de.

Keine Kommentare:

Kommentar posten